Connected Comfort: Franz Herbstritt zeigt Smart Home im Bäderwerk

Die Franz Herbstritt GmbH mit Stammsitz in Herbolzheim wird ab März im hauseigenen Bäderwerk auch Lösungen aus dem Smart-Home-Bereich präsentieren. Am 4. März wird der innovative Haustechniker gemeinsam mit dem Architekten Michael Herbstritt das Thema Smart Home auch in der Südwestbank Lounge vor dem Spiel des SC Freiburg gegen Bayern München präsentieren.

Zur Markenallianz Connected Comfort im Premiumbereich zählen Gira, Dornbracht, Revox, Miele, Vaillant, Loewe, Brumberg und Warema. Das Ziel ist, Immobilien gewerkeübergreifend intelligenter zu machen und Wohnerlebnisse auf Luxusniveau zu schaffen. Der führende regionale Partner dieser neuen Allianz ist in Sachen Bäder und Heizungen die Franz Herbstritt GmbH.

Das Konzept beruht auf der digitalen Vernetzung von Licht, Audio- und TV- und Küchengeräten, Dusche, Heizung, Jalousien und Haustechnik, die zentral über den Gira HomeServer zu individuellen und raumübergreifenden Szenarien gebündelt und per Smartphone oder Tablet gesteuert werden.

„Wir freuen uns, dass wir bei dieser völlig neuen Vernetzung der Wohnwelt als wichtiger Partner ausgewählt wurden“, sagt Herbstritt-Geschäftsführer Heiko Geffers.

Text: chilli / Fotos: © homeandsmart

Franz Herbstritt GmbH
Hauptniederlassung
Niederwaldstraße 2
79336 Herbolzheim

Tel.: 07643 - 932390
Fax: 07643 - 8920
info@franz-herbstritt.de

Öffnungszeiten
Montag - Donnerstag
8.00–12.00 und 13.30–16.30 Uhr
Freitag
8.00–12.00 Uhr