Das neue Gebäudeenergiegesetz (GEG)

Das Ziel des neuen Gebäudeenergiegesetzes (GEG) ist eine möglichst hohe Energiesparsamkeit und die Nutzung erneuerbarer Energien bei bestehenden Gebäuden und Neubauten. Das in 2020 verabschiedete Gesetz definiert dazu Anforderungen an beheizte und klimatisierte Gebäude, die private sowie öffentliche Gebäude betreffen.

Es ersetzt das Energieeinsparungsgesetz (EnEG), die Energieeinsparverordnung (EnEV) und das Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz (EEWärmeG).

Das GEG enthält Vorgaben, die für jeden Bauherrn und Immobilienbesitzer relevant sind. Dazu gehören beispielsweise der maximale Energiebedarf eines Gebäudes, Dämmung, Pflicht zur Nutzung erneuerbarer Energien bei Neubauten, Voraussetzungen für die Verwendung fossiler Brennstoffe, Energieausweise und mehr.


Hier erfahren Sie mehr über das GEG:

Franz Herbstritt GmbH
Hauptniederlassung
Niederwaldstraße 2
79336 Herbolzheim
Tel. 0 76 43/ 93 23 90
Fax 0 76 43/ 89 20
info@franz-herbstritt.de

Zweigniederlassung/Büro
Auf der Höhe 15
79194 Gundelfingen
Tel. 0761/ 5 89 92 76
Fax 0761/ 5 89 92 77

Zweigniederlassung/Büro
Engelstraße 14
79183 Waldkirch
Tel. 0 76 81/ 4 93 58 32
Fax 0 76 81/ 4 74 73 69

Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag
8.00–12.00 und 13.30–16.30 Uhr
Freitag 8.00–12.00 Uhr

Notdienst

Ist Ihre Heizung oder Wasser­ver­sorgung ausgefallen und Sie können nicht bis zum nächsten Werktag warten?
Dann finden Sie hier Ihren Kundendiensttechniker.

Gerne beantworten wir Ihre Fragen, schicken Ihnen Informationsmaterial oder vereinbaren einen persönlichen Beratungstermin.

Kontaktformular franz-herbstritt.de